neu: Herzstück EMH©


Effektive Manuelle Hilfen


Lösende und/oder aktivierende Berührung und Massage

kann das physiologische Gleichgewicht auf hormoneller, neurovegetativer und muskulärer Ebene regulieren. 

Du kannst Dich aus unterschiedlichen Gründen für die EMH© entscheiden:

- komme in Deine Balance durch Affektive Berührung / zur Förderung der Selbstregulation
- eine genussvolle Auszeit zur Intensivierung der Bindung zwischen Mutter und Kind
- als geburtsvorbereitende Behandlung ab der 36. Schwangerschaftswoche
- bei konkreten Beschwerden

EMH© können während der Schwangerschaft und rund um die Geburt angewendet werden und kommen bei folgenden Beschwerden zum Einsatz: z.B.

Übelkeit 
Sodbrennen, Verstopfung, Blähungen
Ischias- u. Rückenbeschwerden 
Verspannungen
Becken- u. Symphysenschmerzen
Beckenbodenbeschwerden u. Hämorrhoiden
Wassereinlagerung u. Krampfadern
harter/ unruhiger Bauch
Krämpfen u. Restless Legs
Bindegewebsschwäche
Stress
Ängsten
Bewältigung von traumatischen Geburtserfahrungen
Optimierung der Kindslage

Die EMH© finden ihre Anwendung in individuell für Dich zusammengestellten Behandlungen in Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit:
  • Muskelkettenarbeit
  • Druckpunktstimulation
  • bioenergetische Arbeit und Bindegewebsmassage
  • Haptonomie
  • Beckenschaukel / geburtsvorbereitende Beckenlösung
  • klassische Ganzkörper- und Teilmassage
  •  Nacken-  und Rückenmassage - ein Genuss in der Bauchlochliege!
  •  Dehnungsübungen und vieles mehr... 

Beckenbalance / -lösung

Der kleine Film mit Sabine Friese-Berg gibt einen guten Einblick in die Methodik der EMH.

Podcast


Gesundheits- & Hebammenpraxis Taubertal

Claudia Weiland-Klug - Hebamme im Tauberbischofsheim

Hebamme
Claudia Weiland-Klug

Tel. 0174 63 54 33 1