Wochenbett & Stillzeit

 
 
 

Wochenbett

Im Wochenbett leistest Du körperlich und seelisch Großes. Du machst neue Erfahrungen als Mama und Ihr als Eltern, vielleicht sogar mehrfach. Ihr steht am Beginn einer der innigsten Beziehungen, die man auf der Welt erleben kann. 

Das Wochenbett gibt Dir die Zeit, in Ruhe anzukommen. Es bietet den Schutz, der für Euch gut ist und die Chance, sich in Ruhe an das Leben mit einem Baby zu gewöhnen.

Gerne begleite ich Dich/Euch in dieser besonderen Zeit und unterstütze nach Bedarf beim Bonding, beim Stillen und Füttern, bei der Nabelpflege sowie bei der Wundheilung und Rückbildung. Ein wesentlicher Teil meiner Betreuung besteht darin, dass ich mir Zeit nehme und gut zuhöre, was Du berichtest. Gemeinsam entwickeln wir ein individuelles Konzept für Dein Wochenbett. 

Als K-Taping©Therapeutin lege ich auch gerne auf Wunsch Tapes an, z.B. zur Unterstützung der Rückbildung, bei Rectusdiastase, zur Narbenbehandlung nach Kaiserschnitt, bei Blähungen, Saugschwäche, Milchstau, etc. und nutze darüberhinaus die Möglichkeiten der Naturheilkunde.

Ich stehe Euch mit Rat und Tat bei anfänglichen Unsicherheiten zur Seite. Mir ist wichtig, Eure Eigenkompetenz zu stärken und Euch individuell so zu beraten, dass Ihr in einen sicheren und selbstbewussten Umgang mit dem Baby hineinwachst. 

Der Umfang der Betreuung hängt jeweils von der einzelnen Situation ab, - letztendlich bestimmst das Du selbst.

 
 
 

Der zeitliche Rahmen ... Special Moments

Du hast im frühen Wochenbett Anspruch auf tägliche Hebammenbesuche und ab dem 11. Lebenstag bis zum Ende der 12. Lebenswoche auf noch weitere 16 Hebammenkontakte. Das kann telefonisch sein oder als Hausbesuch bzw. nach Absprache ab der 5. Lebenswoche in meinem Praxisraum. Das Thema Wochenbettmanagement, d.h. "Wie mache ich möglichst viel richtig?" ist u.a. Schwerpunkt in meinen "Herztöne-Kursen". Du hast zusätzlich die Möglichkeit, schon in der Schwangerschaft einen Wochenbett-Check-Termin und ein Stillgespräch bei mir wahrzunehmen.

Bis zum Ende des 9. Lebensmonates Deines Babys bzw. darüber hinaus bis zum Ende der Stillzeit stehe ich Dir gerne weiterhin als Hebamme zur Verfügung. Leistungen, die ich im diesem Zeitraum im Rahmen von Still- und Ernährungsschwierigkeiten erbringe, rechne ich ebenso mit den Krankenkassen ab. Das kann ein Beikostcoaching sein, Fragen zur Trinkmenge, Gewichtszunahme des Babys, Schlafverhalten, Zahnen, Beratung zu allen Themen rund ums Stillen und was auch immer Du noch für Fragen hast...

Auch falls Deine Schwangerschaft, warum auch immer, zu Ende gegangen sein sollte, befindest Du Dich in einem kleinen Wochenbett und hast Anspruch auf Hebammenbetreuung. Ich komme gerne zu Dir... 

Bitte melde Dich sehr frühzeitig falls Du mich als Hebamme für Dein Wochenbett buchen möchtest oder noch weitere Fragen hast!!

Ich begleite ebenso die herausfordernden Zeiten, wie die der Freude und genieße bei meiner Arbeit auch immer wieder Momente des gemeinsamen Staunens, wo die Zeit mal stehen zu bleiben scheint.

Ernährungsberatung für Dich und Dein Kind


Was braucht ein Neugeborenes?  - Und was braucht es vor allem alles nicht! 

Ich unterstütze Dich...

  • mit vielen Tipps und Tricks beim Stillen und füttern.
  • und zeige Dir, wie Du Dich dabei entspannen und Dein Baby individuell anlegen kannst.
  • wenn Du Zweifel hast, ob Du das richtige tust.

Ich berate Dich zu den Themen...

  • Milchbildung, Stillen & Flaschenfütterung
  • Teilstillen, Abstillen & Ernährungsumstellung
  • der erste Brei & Beikost

Ich helfe konkret...

  • bei Stillschwierigkeiten 
  • bei besonderen Situationen wie Saugverwirrung. Für den Notfall habe ich entsprechende Materialien zur Verfügung, um Deinem Baby wieder zurück an die Brust zu helfen oder unterstütze mit K-Taping und alternativen Fütterungsmethoden bei Saugschwäche.
  • bei Gewinnung der Vormilch mit dem Kolostrum-Set, empfohlen u.a. bei Schwangerschaftsdiabetes 
 

Hebammenpraxis Taubertal

Claudia Weiland-Klug - Hebamme im Tauberbischofsheim

Hebamme
Claudia Weiland-Klug

Tel. 0174 63 54 33 1